Der perfekte Rock- und Kleiderstil für uns Mamas. Volant verleiht Kleidern und Röcken den idealen Schwung. Der weiche Fall spült eine Prise Romantik in jedes Outfit und gibt den Stoffen eine ganz besondere Form. Mit Volants lassen sich vielseitige und ausgefallene Alltagslooks kreieren. Aber Vorsicht Mamas: Wer es übertreibt, tappt schneller in die Stylingfalle als ihm lieb ist. Denn wie bei den meisten Trends gilt auch hier: weniger ist mehr.

Entscheidet ihr euch für einen Volantrock oder ein Kleid, sollte man grundsätzlich den restlichen Look dezent gestalten. Zum Volantrock kann z.B. ein schlichtes Shirt oder Bluse und eine Cardigan, Jeans- oder Lederjacke kombiniert werden.  So kann man den sehr weiblichen und zarten, aber immer auch chic und auffälligen Volantlook sportlich, frech aber natürlich auch klassisch tragen. Wie euch schon in meinem Beitrag „Volantdresses – 2 Kleider – 4 Looks“ kurz informiert, sind weit ausgestellte Röcke und Kleider mit A-Form die schönste Art die häufigsten Problemzonen ‚Hüfte, Po und Oberschenkel‘ zu kaschieren. Eine perfekte Sanduhrfigur bekommt ihr, wenn ihr bei einem Volantrock das Oberteil in den Rocksaum steckt und den Rock auf Taille trägt.

Und habt auch ihr Gefallen an Volantröcken und Kleidern gefunden? Dann hab ich hier noch ein paar Ideen für euren persönlichen Volantlook.

SHOP THE LOOK:
Outfit 1) rockig

Volantoutfit2

 

Outfit 2) sportlich

Volantoutfit1

 

Outfit 3) klassisch

Volantoutfit3

Share: