Chloé Eau de Parfum - Blumenkind und Feministisch | NEUMODISCH
19698
post-template-default,single,single-post,postid-19698,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.6,popup-menu-fade,header_top_hide_on_mobile,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Chloé Eau de Parfum – Blumenkind und Feministisch

Düfte gibt es wie Sand am Meer. Tagein tagaus Berichten Magazine, Blogs, etc. über die neusten und raffiniertesten Kreationen. Kompositionen aus den erlesensten Duftnuancen der Welt, die die schönsten Geschichten erzählen. Doch wir Mamas sind was Düfte angeht doch etwas speziell, denn unser Geruchssinn hat sich einfach verändert. Zumindest war es bei mir nach den Geburten so. Nur wenige Düfte schaffen es somit, wirklich im Gedächtnis zu bleiben. Eines, das es bei mir geschafft hat, ist das „Eau de Parfum“ von Chloé.*

Das pudrig-feminine Bouquet aus Rose, Patschuli und Vanille wurde schon nach kurzer Zeit zu einem meiner liebsten Parfums. Ein weiterer Duft, der es also mit markanten Kopfnoten in mein eher klein, aber sehr sorgfältig gewähltes Parfumrepertoire geschafft hat. Mit diesem Duft gesellt sich nun ein weiteres sehr feminines Parfum zu meinem vor wenigen Wochen vorgestelltem Givenchy L’Interdit (Beitrag hier).

Wer schon meinen Beitrag über den Givenchy Duft gelesen hat, erkennt, mein persönlicher Parfumgeschmack geht doch in sehr unterschiedliche Richtungen. Zum einen ist der Givenchy Duft ein sehr mächtiges Parfum, das ich auch eher zu besonderen Anlässen trage. Das Chloé Eau de Parfum wiederum ist ein Duft, der einfach immer passt.

Für eine romantische, unabhängige Frau

Ich weiß, ich bin mit meiner neuerlichen Chloé Liebe nicht alleine. Den Chloé Duft habe ich schon bei einigen Frauen sehr positiv und angenehm wahrgenommen. Hört man sich alleine bei mir im Freundeskreis um, wird klar: Chloé Trägerinnen gibt es viele. Und sie sind doch alle grundlegend verschieden. Wie kann es sein, dass wir uns in Sachen Lieblingsduft so einig sind? Das „Chloé Eau de Parfum“ ist soft, ohne zu lieblich zu sein. Einprägsam, ohne aufdringlich zu wirken. Und duftet nach freiem Lebensgefühl, nachdem wir uns doch irgendwie alle sehnen.

Der Signature-Duft des französischen Modehauses Chloé feierte 2017 seinen ersten runden Geburtstag

 

Vor über einem Jahrzehnt wurde das „Chloé Eau de Parfum“ lanciert. Inzwischen ist die Familie beträchtlich gewachsen: „L’Eau de Chloé“, „Roses de Chloé“, „Chloé Eau de Toilette“ und das „Chloé Fleur de Parfum“ folgten. Und die Erfolggeschichte ist noch nicht zu Ende. Denn mit dem Duft „Chloé Absolu de Parfum“, kam ein weiterer Duft des Modehauses auf dem Markt.

Im Onlineshop von Notino könnt ihr also nicht nur das berühmte Chloé Eau de Parfum shoppen, sondern ihr findet selbstverständlich auch weitere Chloédüfte und eine Vielzahl anderer Pafums besonderer Marken.

Das Thema Transparenz, z.B. Werbung richtig kennzeichnen, ist ein sehr wichtiger Punkt auf NEUMODSICH – Der Blog für moderne Mütter!
Mehr du diesem Thema >>>

Keine Kommentare möglich

Das Kommentarformular wurde geschlossen. Drücke stattdessen gerne den GEFÄLLT MIR Button.