Farbenfrohes Augen-Make Up ist etwas nicht alltägliches und wird wahrscheinlich einigen von euch einwenig Überwindung kosten. Auch ich bin eher der Nude und Rose Fan was Augen-Make Up betrifft, jedoch probiere ich mich auch gerne mal aus. Aber unter uns Mamas, ich würde natürlich mit einem schrillen Make Up nicht unbedingt zur Arbeit oder mit den Kids auf den Spielplatz gehen. Aber warum sollte man nicht mal an einem Partyabend oder zu einem Anlass einwenig auffälligeres Colour-Make Up tragen? Wieso eigentlich nicht? Bye Bye Smoky Eyes…hebt eure Augen mit ultimativen colour Linern, Lidschatten & Co so richtig hervor. Ich habe es für euch ausprobiert und 4 unterschiedliche Colour-Make Ups ausprobiert, die einfach und schnell nachzuschminken sind und die Augenpartie besonders unterstreichen.

  • Zuerst trage, wie gewohnt, deine Basics auf. Gesichtspflege, Grundierung, Make up, Puder, etc.  
  • Für ein aufregendes Colour-Make Up sollte natürlich auch immer die Augenbrauenpartie mit einem einfachen Eyebrow Set in Form gebracht werden. Somit werden die Augen noch aufregender in den Vordergrund gestellt.
  • Bevor Eyeliner, Lidschatten und Co. aufgetragen werden, sollte man vorab ein Eyeshadow Base auf dem oberen Augenlid auftragen. Dies garaniert ein langanhaltendes Make Up. 

NUN KANN´S LOSGEHEN:

Ich habe mich für zwei Eyeshadow-Quattros von s.he Stylezone entschieden. Darin sind so gut wie alle Farben enthalten, die für ein Colour-Make Up benötigt werden. Zusätzlich brauchst du nur noch einen klassischen Lidschatten in glänzendem Cremeton. Dazu verwende ich den Manhattan Eyeshadow „Eyemazing Effect“, um das Ganze noch strahlender wirken zu lassen.


 

POWER DUO TÜRKIS & GRÜN: 

Verwende zuerst für das gesamte Augenlid den glänzenden Cremeton und trage ihn gleichmäßig bis zum Augenbrauenansatz auf. Danach benötigst du die Farben 2 und 8 von s.he Stylezone. Trage das Grün (Nr. 8) gleichmäßig auf und ziehe die Farbe mit einem Pinsel bis zum Augenbrauenende nach oben. Auch das untere Lid wird mit derselben Farbe betont. Trage direkt über dem Wimpernansatz einen breiteren Strich im kräftigem Türkis (Nr. 2) auf. Mit einem Pinsel bringe nochmals eine Cremenuance über beide Farben auf, um es gleichmäßiger zu verteilen und es noch intensiver wirken zu lassen.

IMG_6648

 

FARBENSPIEL AUS GELB & ORANGE:

Auch hier wird als Erstes auf dem gesamten Augenlid der glänzende Cremeton aufgetragen. Somit wirken die Farben einfach noch strahlender. Zuerst wird Gelb (Nr. 3) am unteren und danach der Orangeton (Nr.6) am oberen Augenlid, bevorzugt mit einem schmalen Pinsel, gleichmäßig aufgetragen. Fertig.

IMG_6691 (1)

 

PINK EYES:

Hier hast du das gleiche Schema wie bei Augen-Make Up 1, nur wirkt es hier nicht so kontrastreich, da dazu zwei sehr ähnliche Farbnuancen verwendet werden. Bevor du die kräftigen Pinktöne aufträgst, wird vorab wieder mit dem Cremeton grundiert. Dann beginne mit Farbe 4 und trage diese großzügig auf die Hälfte des oberen Augenlides auf. Dann kommt Farbe 5 ins Spiel. Trage wie bei Bild 1 einen leichten Strich im Pinkton über den Wimpernansatz auf. Zusätzlich wird auch dieser Ton auf dem unteren Augenlid verwendet. Um den Schimmereffekt zu erzeugen, trage darüber den Cremeton auf. Um das Pink noch mehr hervorzuheben, habe ich bei dieser Variante zusätzlich einen ganz zarten, schwarzen Eyelinerstrich über den Wimpernrand gezogen. 

IMG_7147

 

BLAU-TÜRKIS-BANANGELB:

Wie man bei meinem letzten Bild sieht, können für ein Colour-Make Up natürlich auch mehrere Farben geschminkt werden. Hier habe ich das dunkle Blau (Nr. 1) am äußeren Lidrand, danach Türkis (Nr. 4), anschließend Grün (Nr.8) und zu guter Letzt das kräftige Bananengelb (Nr.3) aufgetragen. Beginne immer mit der dunkelsten Farbe und arbeite dich von außen nach innen, somit erhältst du eine  Regenbogenoptik. Um den Übergang zu den unterschiedlichen Farben fliesender wirken zu lassen, trage natürlich auch hier wieder den schimmernden Cremeton mit einem breiten Pinsel auf. Das untere Augenlid betone nochmals mit dem schrillen Türkis und dem strahlenden Gelb.

IMG_7102

Zum Schluss bringe deine Augen mit deiner Lieblingsmascara so richtig zum Strahlen. Ich benutze für ein Abend-Make Up die Luxury Lashes Volume Mascara Ultra Black von Catrice.

TIPP: Wenn du das ganze Augen-Make Up noch aufregender und intensiver haben möchtest, ziehe zusätzlich einen kräftigen schwarzen Eyeliner über dem Wimpernrand. Bei den Lippen solltest du sehr schlicht bleiben und am besten nur einen Schimmergloss oder einen Lippenstift in Nudeton verwenden.

WELCHE LIDSCHATTEN PASSEN EIGENTLICH ZU WELCHER AUGENFARBE?

Augenfarbe BRAUN: Kühle und vor allem kräftige Töne sind gefragt! Blauer Lidschatten verleiht braunen Rehaugen einen intensiven Ausdruck, Lilanuancen wirken besonders elegant. Und auch trendy Türkis- und Khaki-Töne sind ein absoluter Hingucker zu braunen Augen.

Augenfarbe BLAU: Gelb ist die Komplementärfarbe zu Blau, daher sind gelb und orangefarbener Lidschatten die Eyeshadow-Option und somit genau das Richtige für ein cooles Party-Make Up.

Augenfarbe GRÜN: Setze bei grünen Augen auf die Komplementärfarben Rot bzw. Violett. Auch leuchtendes Pink wäre was für eine rauschende Partynacht.

Share: