Gestreifte Culotte mit Off Shoulder Shirt und Zehenschlappen | NEUMODISCH
19335
post-template-default,single,single-post,postid-19335,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.6,menu-animation-underline,popup-menu-fade,header_top_hide_on_mobile,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Gestreifte Culotte mit Off Shoulder Shirt und Zehenschlappen

Lässig für den Alltag, klassisch für die Arbeit, oder fancy für einen netten Abend mit Freunden. Culottes lassen sich zu jedem Anlass kombinieren und machen jedes Outfit zum ultimativen Hingucker. Schluss mit den langweiligen engen Hosen – weit, luftig, lässig muss es auch in diesem Jahr sein. Bereits 2 Sommersaisonen finden wir nun die Culottes in den verschiedensten Ausführungen. Der Hosenrock ist gar nicht so schwierig zu kombinieren, wie viele meinen. Es gibt eine sehr große Vielzahl an Schnitten, Stoffen und Variationen, die einem das Styling der Culotte einfacher machen als gedacht und sie so für uns Mütter zum wahren Allroundtalent machen.

Die Kombination mit dem Off Shoulder Shirt habe ich gewählt, denn es nimmt dem Outfit die Strenge und gibt dem sportlichen Casuallook einen Hauch verspieltes. Wenn ihr eine taillenhohe Culotte trägt, sehen auch Croptops dazu hervorragend aus. Wichtig ist, das der schlankeste Teil, die Taille, betont – so geht die weibliche Silhouette nicht verloren.

 

Wer es sportlich mag, kann zur Culotte Turnschuhe tragen – weiße Sneakers gehen eigentlich immer. Ansonsten passen Mules genauso gut wie Loafer oder aber auch gemütliche Zehenschlappen, so wie ich bei diesem Sommerlook kombiniere.

Zu welcher Figur passt die Culotte?

 

Da es sehr viele unterschiedliche Schnitte gibt, kann jede Frau das passende Modell für sich und ihre Figur finden. Euren Fantasien und Kombinationsmöglichkeiten sind hier definitiv keine Grenzen gesetzt. Auch ich habe mir am Anfang etwas schwer getan diesen Hosenschnitt optimal in Szene zu setzen. Doch man muss sich nur einwenig ausprobieren.

 

Es gibt zwei goldene Regeln:

 

  1. Umso kürzer deine Beine sind, desto zwingender solltest du Schuhe mit Absätzen tragen. Das gilt auch für die Länge der Culotte. Zu besonders langen Hosenröcken solltest du auf jeden Fall Pumps tragen.
  2. Umso weiter die Culotte geschnitten ist, desto wichtiger ist es den Fokus auf die Taille zu richten.

Shoppe meinen Look: 

 

*Culotte von Tchibo, hier

*Off Shoulder Shirt von Tchibo, hier

*Zehenschlappen von Tchibo, hier

Sonnenbrille von Marc Jacobs, ähnliche Modelle hier

Das Thema Transparenz, z.B. Werbung richtig kennzeichnen, ist ein sehr wichtiger Punkt auf NEUMODSICH – Der Blog für moderne Mütter!
Mehr du diesem Thema >>>

No Comments

Post a Comment

Ich stimme zu.