Harmonie - Das ganz besondere Wundermittel | NEUMODISCH
12508
post-template-default,single,single-post,postid-12508,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.6,popup-menu-fade,header_top_hide_on_mobile,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Harmonie – Das ganz besondere Wundermittel

Was bedeutet für mich Harmonie? Was bedeutet es für DICH? Harmonie wird von jedem Menschen anders empfunden, denn jeder Mensch legt seinen Schwerpunkt anders fest. Für mich ist Harmonie etwas, was über die Grenzen hinausgeht, denn nicht nur in der Familie ist dies eines der wichtigsten Faktoren um zufrieden zu sein. Egal ob im Job, in einer Freundschaft, Kindererziehung, Partnerschaft, etc., bedeutet Harmonie eine Grundlage, die dein Leben in allen Bereichen positiv stimmt.

 

Besonders aber als Mutter versucht man das Wundermittel Harmonie so gut es geht immer aufrecht zu erhalten, da es ein sehr wichtiger Faktor für das Familienleben ist. Wie ich täglich versuche die Harmonie aufrecht zu erhalten?

Für mehr Harmonie in der Familie

Arbeite an deiner eigenen Emotionsregulation: Ein Punkt der wahrscheinlich für jede Mutter nicht immer einfach umzusetzen ist. Jedoch gibt es ganz einfache Tricks, die es dir bekanntlich leichter machen, deine Emotionen zu bendigen. Entschleunige den Alltag so gut es möglich ist. Mache Sport, lass deine negativen, inneren Kritiker raus. Power dich mehrfach die Woche mit Bewegung aus, um „runter zu kommen“. Auch eine gesunde Ernährung hat großen Einfluss auf deine Stimmung. Auch das früher zu Bett gehen, kann dir dabei helfen viel ausgeruhter und voller Energie in den nächsten Tag zu starten.

 

Akzeptiere und liebe dein Kind so wie es ist: Jedes Kind das sich geliebt und geschätzt fühlt, wird sich besser entwickeln und ihr Potenzial besser entfalten können. Die Betonung liegt hier nicht auf Kinder, die geliebt WERDEN, sondern auf Kinder, die sich geliebt FÜHLEN – und zwar für genau das, was sie sind und was sie ausmacht. Das ist ein großer und bedeutender Unterschied!

 

Jedes Kind ist einzigartig. Versetz dich in schwierigen Situationen auch mal in die Lage deines Kindes und versuche so das Verhalten besser zu verstehen und dann ins Positive zu lenken. Vor allem genieße jeden Augenblick mit deinem Kind!

Stärke deine Beziehung

Stärke die Beziehung zu deinem Kind: Unsere Kinder können nur kooperieren und den vielen Regeln der Erwachsenen folgen, wenn sie sich mit uns verbunden fühlen. Dazu zählt, dass wir uns Zeit für unser Kind nehmen, wenn wir mehrere haben, dann für jedes Kind einzeln, damit es das Gefühl hat, von uns wirklich gesehen zu werden. Dieser Punkt hört sich oft einfacher an als es ist, denn der Alltagsstress hat einem meist ganz schön im Griff und so bleibt leider oft, durch die afehlende Zeit, manches auf der Strecke. Werde dir dann wieder bewusst, wie wichtig es ist zu versuchen, den Alltag etwas zu entschleunigen.

 

Versuche immer ein Vorbild zu sein: Möchtest du respektvolle, aufmerksame und rücksichtsvolle Kinder, auch später als Teenager und Erwachsene? Dann lebe es ihnen vor – du weißt, dass unsere Kinder das nachmachen, was wir ihnen vorleben. Wenn wir unsere eigenen Emotionen nicht regulieren können, ist es auch für jedes Kind schwer zu erlernen.

Wenn du diese Punkte in einem Einklang bringst, dann wirst du merken, wie harmonisch dein Leben und bsonders deine Aufgaben als Mutter leicht sein werden. Welche Faktoren spielen für euch eine wichtige Rolle, um in Harmonie leben zu können?

Das Wesentliche im Umgang miteinander ist nicht der Gleichklang, sondern der Zusammenklang.

Das Thema Transparenz, z.B. Werbung richtig kennzeichnen, ist ein sehr wichtiger Punkt auf NEUMODISCH – the lifestyle blog for modern mums! HIER erfahrt ihr mehr >>>

Keine Kommentare möglich

Das Kommentarformular wurde geschlossen. Drücke stattdessen gerne den GEFÄLLT MIR Button.