Irren ist menschlich, aber es ergeben sich immer neue Wege | NEUMODISCH
20552
post-template-default,single,single-post,postid-20552,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.6,popup-menu-fade,header_top_hide_on_mobile,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Irren ist menschlich, aber es ergeben sich immer neue Wege

Mein erster Blogpost im Jahr 2019 läutet für mich hier auf Neumodisch eine neue Ära ein. Dieser Beitrag soll eine Message sein, die ich schon seit meinem Launch der Seite im Jahr 2015 weitergeben wollte. Ich wollte eine Plattform für Mamas schaffen. Keinen typischen Mamablog indem Sinne, den es schon in 1000 Formaten gibt. Mit der Plattform Neumodisch wollte ich ein stück Freiheit für Mamas schaffen, vernab der mütterlichen Pflichten. Dabei sollte aber auch Alltägliches nicht auf der Strecke bleiben.

Jede Mama, die diesen Beitrag nun liest, kann erahnen wie ich das meine. Wer wünscht sich nicht, nach dem wunderbare Kinder zur Welt gekommen sind, wieder ein Stück „sich selbst“ zurück. Ich wollte hier Beiträge verfassen, die euch bereichern und erheitern sollen. Die eine oder andere von euch zu inspirieren, trotz der geliebten Familie euch nicht zu vergessen. Mode und Beautytipps, die für euch Mamas einfach umzusetzen sind, sollten mit diesem Blog weitergeben werden. Mein Vorhaben war: Neumodisch – Der Blog für moderne Mamas sollte versuchen, ALLES zu integrieren. Dabei sollten als Fashionliebhaberin besonders alltagstaugliche Looks präsentieren werden.

Wer sein Gestern und Heute akzeptiert, kann sein Morgen frei gestalten.

Die Realität zeigte rasch, dass ich von einer

ganz anderen Welt überrollt worden bin.

 

2015: Meine Kids waren aus dem „ersten“ Gröbsten heraußen, meine Ehe lief super und ich war wieder ins Berufsleben eingestiegen – eigentlich alles perfekt! Doch irgendwas fehlte mir. Ein Hobby? Ein Hobby zum Ausgleich des Alltages. Das Interesse an einem eigenen Blog nahm von Zeit zu Zeit zu und Ende 2015 war es dann soweit.

2016: Die ersten Kooperationsanfragen trudelten ein und die ersten Eventeinladungen standen ins Haus. Wow! Auf einmal stand ich in der Bloggerwelt, wovon ich schon immer geträumt habe. Als zweifache Mama und Ehefrau wurden mir Türen geöffnet, die ich vermeintlich schon verschlossen sah. Auf einmal gab es Möglichkeiten, meinen damals für mich empfundenen eintönigen Alltag aufzuhellen.

 

Aus meiner etwas anderen Mamablog-Idee 

wurde ein ganz normaler Lifestyleblog:

Die Kooperationsanfragen mit guter Einnahmequelle, aber auch gewissen Vorgaben, machten es oftmals schwer auf meiner persönlichen Linie zu bleiben. Doch ich war sehr stolz darauf, mein eigenes „neues Baby“ ganz schnell groß werden zu lassen. Dabei verspürte ich vieles in Form von Beiträgen mit euch zu teilen, weil ich es für richtig hielt, doch auf dieser Plattform, hatte es eigentlich nichts zu suchen.

Ein großer Teil der meinen eigentlichen Plan dann vollkommen ins Schwanken brachte, war das Aus meiner Ehe. Der wichtigste Inhalt, den ich euch hier präsentieren wollte, das Leben zwischen dem Familienleben, Mamalifestyle, Job und etc, war nicht mehr gegeben. Auf einmal war ich frei, frei für neue Abenteuer. Dabei vergaß ich jedoch auf das Wesentliche und stürzte mich voll und ganz in meine Jobs und versuchte mich in den letzten 1,5 Jahren selbst zu finden. Doch die Message die ich hier weitergeben wollte, konnte ich nicht wiedergeben, denn die neue Situation überforderte mich. Als Perfektionistin versuchte ich trotzdem alles unter einen Hut zu bekommen, doch irgendwie fühlte ich mich gefangen.

Nun ist es aber an der Zeit vorauszublicken und

meinen eigentlichen Plan zu verwirklichen!

 

Dieser Blog für moderne Mütter, wurde in den letzten Wochen überarbeitet und neu gestylt. Mittlerweile lebe ich ein etwas anderes Familienleben, dass unsere Gesellschaft wahrscheinlich gewohnt ist. Ich mache das Beste aus dieser Situation, besonders für meine Kinder und mich. Daher werde ich meinen Blog nun dazu nutzen, euch mein etwas anderes Familienleben in kleinen Erzählungen, in Form von Beiträgen und Neu mit Podcast’s, näher zu bringen. Dabei fällt vermehrt der Blick auch hinter die Kulissen. Also alles auf Anfang! Auf dem Blog Neumodisch stehen nun wir Mütter im Vordergrund!

Das Thema Transparenz, z.B. Werbung richtig kennzeichnen, ist ein sehr wichtiger Punkt auf NEUMODSICH – Der Blog für moderne Mütter!
Mehr du diesem Thema >>>

Keine Kommentare möglich

Das Kommentarformular wurde geschlossen. Drücke stattdessen gerne den GEFÄLLT MIR Button.