Über den Dächern von Wien. Wunderschöner Ausblick, die Sonne strahlt einem ins Gesicht. Ja liebe Mamas, wir können es aber leider nicht leugnen, der Winter ist da. Auch wenn die Sonne an manchen Tagen scheint und noch kein Schnee in Sicht ist, sind die Temperaturen bei knapp 5 Grad, doch sehr frisch. Auch wenn man sich am liebsten in einen dicken Daunenmantel einpacken möchte, hat man gerade bei Sonnenschein Lust, gewisse Lieblingskleidungsstücke vom Herbst weiter zu tragen. Wenn man darauf achtet sich trotzdem z.B. in einen kuscheligen Schal einzuhüllen, kann man ruhig auch bei kühleren Temperaturen die Herbstoutfits ausführen.

So habe ich bei diesem Look eine Jeans in Momstyle, einen weiten Basicrolli in schwarz und eine weinrote Longsweaterweste zusammen kombiniert. Darüber trage ich ein Doppelreiher-Gilet und damit mir nicht kalt wird, einen breiten Schal, der die Farben des Outfits nochmals aufgreift und ein breites Stirnband aus Wolle. Dazu trage ich bequeme Plateaustiefletten von Mango. Diese habe ich mittlerweile schon in zwei fast ähnlichen Ausführungen zu Hause, da ich sie nicht nur mega bequem finde, sondern auch zu fast allen Looks tragbar sind. Die Umhängetasche kennen vielleicht schon einige von euch. Diese trug ich auch schon bei meinem Outfit mit der Bikerjacke aus Lederimitat, dem weißen Hemd mit Brusttasche, High Waist Denim und roten Boots mit Nietenverzierung.

Und wie kombiniert ihr eure Herbst-Lieblingsstücke  im Winter?

img_1310

Share: