Nun ist es an der Zeit, sich gegen das schlechte Wetter zu wappnen. Da ich schon lange auf der Suche nach einem klassischen Wollmantel war, gab es nun gleich noch einen Grund mehr für mich, meine Auswahl möglichst schnell zu treffen. Die Auswahl an Wollmäntel ist auch in dieser Saison wieder besonders groß, da sie wie schon in den letzten Jahren zu den It Pieces im Winter gehören. Ich wollte ein „null acht fünfzehn“- Modell in Grau, um damit jedes Alltagsoutfit abzurunden. Es sollte ein klassischer  Schnitt werden und dieses Mal nicht in meiner Lieblingsfarbe schwarz. Nun bin ich endlich vor ein paar Tagen im Onlineshop von Esprit fündig geworden!

 

Die Geschichte zum Modeklassiker:

Die Geschichte des klassischen Damenmantels ist noch gar nicht so alt. Erste mantelähnliche Modelle finden wir Ende des 18. Jahrhunderts. Erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts setzten sich Mantelformen langsam aber stetig durch, denn Mieder und Reifröcke werden in dieser Zeit zunehmend aus weiblichen Kleidertruhen und -schränken verbannt. Seinen Siegeszug als gleichberechtigtes Kleidungsstück feiert der Mantel erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts und entwickelte bis heute eine erstaunliche Bandbreite.

Übrigens…dieser gesamte Look ist tatsächlich in nur 5 Minuten entstanden. Daher liebe ich auch meinen neuen Mantel, da er absolut zu jedem Look getragen werden kann.  Zwar mag ich bei richtig eisigen Temperaturen immer noch am liebsten meinen Daunenmantel, der mittlerweile schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat, mich aber ganz hervorragend warm hält. Aber sobald die Temperaturen knapp über null steigen, ist Mr. Grey 😉 mein Dauerbegleiter in diesem Winter.

Wollmantel von Esprit, HIER

feiner Longpullover von H&M, ähnliches Modell findest du HIER

Leggings Lederoptik von Calzedonia, HIER

Umhängetasche von Mango, ein passendes Modell findest du HIER

Stieflette von Humanic, ähnliche Modelle findest du HIER

FÜR DIE TOLLEN FOTOS BEDANKE ICH MICH HIERMIT BEI DER LIEBEN JULIA GRATZER.

Das Thema Transparenz, z.B. Werbung richtig kennzeichnen, ist ein sehr wichtiger Punkt auf NEUMODISCH – the lifestyle blog for modern mums! HIER erfahrt ihr mehr >>>

Share: