Liebe Mamas, sicherlich ist einigen von euch bei meinen Outfitposts schon aufgefallen, dass ich eher selten Schmuck trage. Wenn ich mich aber doch mal dazu entscheide, beschränkt es sich meist auf filigrane Armbänder, Ringe und Halsketten. Jedoch möchte ich euch die Schmucktrends für die Frühlings- und Sommermonate auf keinen Fall vorenthalten. 

Mehr ist mehr…und beim Thema Schmuck erreichen wir heuer ganz neue Dimensionen.   Im Frühjahr/Sommer 2016 ist Gold,- Silber und auch Roseschmuck besonders auffällig.  Die Details bestehen aus Perlen oder auch Strass. Diese sind auf Ringen genauso wie an Ohrringen und Armbändern zu sehen. 

Eure Hände werden zum absoluten Hingucker. Beim diesjährigen Handschmuck ist für jeden Geschmack etwas dabei. Kollektionen aus feinen Armkettchen mit Anhängern, bis hin zu massiven Armreifen, die mit schweren Ringen zu den Fashionlooks getragen werden. Aber auch alle „Bling Bling“ Liebhaberinnen kommen nicht zu kurz. Extravagante Kristall- oder Perlenringe setzen eure gewählten Outfits in Szene.

 

Handschmuck 2016

 

Nicht zu übersehen, sind auch die Frühlings- und Sommertrends bei den Ohrringen. Lang, volluminös, aber auch aufwendig verziert, spielen sie die große Hauptrolle in den Schmuckkollektionen 2016. Zurück sind auch die von vielen geliebten Creolen. Durch ihre Einfachtheit, aber auffallenden Größe bringen sie jedes Outfit zum Strahlen. 

 

Ohrringe 2016

 

Und dann wäre da noch der Layeringlook, das Tragen von mehreren Halsketten in verschiedenen Längen, bringt euer Dekollete besonders zur Geltung. Der Schmuck zeigt sich also auf eine filigrane Weise, aber mit sehr starkem Ausdruck. 

Diese und weitere faszinierende Schmuckstücke in den schönsten Designs, habe ich im Online Shop von Christ entdeckt.

 

Halsschmuck 2016

Share: