Weil Sonnenschutz einfach wichtig ist!

PR Samples SCHÖNHEIT

Weil Sonnenschutz einfach wichtig ist!

Juhuuu endlich ist der Hochsommer da. Und weil mich selbst in diesem Jahr schon ein ordentlicher Sonnenbrand erwischt hat, dreht es sich im heutigen Blogbeitrag um das wichtige Thema – Sonnenschutz. Oja, eigentlich sollte ich es ja besser wissen, denn ich selbst habe eine helle Haut, aber wie immer bei den ersten Sonnenbädern, denke ich vorrangig immer nur an die Kids beim Eincremen. Kurz nicht aufgepasst und nicht eingecremt, ist der Sonnenbrand schon perfekt.  

Sonnenschutz ist wichtig!

An alle Mamis und Sonnenanbeterinnen da draußen, Sonnenschutz ist wirklich sehr wichtig und darauf sollte man auf gar keinen Fall vergessen bzw. verzichten, denn die UV-Strahlen der Sonne hinterlassen irreparable Schäden auf der Haut! Und auch wenn man ganz schnell eine schicke Bräune bekommen möchte, sollte Sonnenschutz immer oberste Priorität sein. 

Ich habe vor einigen Wochen Produkte von Reviderm zugesendet bekommen und kann euch nach einigen Sonnenbädern nun mein Feedback zu den Produkten geben. Welche Produkte mit welchem Lichtschutzfaktor ihr dann am Ende zum Sonnenbaden verwendet, ist natürlich jedem selbst überlassen und kommt selbstverständlich auf den Hauttyp an.

Reviderm Solar Skin Shield 30

Bevor ich den Sonnenschutz testete, machte ich mich natürlich, wie vor jedem Produkttest im Internet schlau, was so auf mich zukommt. Die *Solar Skin Shield SPF 30 ist eine Anti-Aging-Sonnenpflege, die Hautschutz und Prävention vor vorzeitiger Alterung vereint. Toll dachte ich…gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Perfekter Sonnenschutz und Orangenhaut weg, was will man mehr. Aber hält sie auch was sie verspricht?

Das Bi-Gel mit UVA/UVB- und Infrarotfilter ist frei von Emulgatoren, Parfüm- und Farbstoffen und daher selbst für lichtempfindliche Hauttypen und bei Sonnenallergie, sowie für sensible Haut geeignet. Hyaluron spendet zudem tiefenwirksame Feuchtigkeit. Das Auftragen der geruchsneutralen Sonnencreme ist mehr als angenehm. Ich mag es nämlich gar nicht, wenn auf meiner Haut ein weißer Film nach dem Eincremen sichtbar ist. Die Reviderm Solar Skin Shield SPF 30 zieht wirklich extrem schnell ein und klebt absolut nicht auf der Haut.

Natürlich sollte man die Creme schon vor dem Sonnenbad anwenden. Obwohl laut Packungsbeilage der Schutz gleich nach dem Eincremen besteht, ging ich dann lieber doch auf Nummer sicher. Die Verträglichkeit muss ich hier besonders lobend erwähnen, sogar bei meiner extrem empfindlichen und leicht zu Rötungen neigenden Haut gab es hier keine Reaktionen. Ob sie allerdings wirklich einen Anti Aging Effekt hat, kann ich nicht wirklich beurteilen. Ich merkte zwar nach mehrmaligem Anwenden, das die Haut durch das Hyaluron nicht mehr so trocken ist, ob sie allerdings auch wirklich strafft, konnte ich leider nicht feststellen. Dafür müsste ich sie wahrscheinlich auch den ganzen Sommer weiter in Verwendung haben, um dazu auch mehr sagen zu können. Aber probiert es doch einfach aus, ich wäre echt gespannt, ob vielleicht bei euch dieser tolle Nebeneffekt sichtbar wird.

Der richtige Lichtschutzfaktor

Eine Frage, die sich sicherlich jeder stellt: „Welchen Lichtschutzfaktor soll ich nur nehmen?“ „Welcher ist für meine Haut am besten geeignet und bei welchem bin ich gut geschützt und bekomme dennoch eine schöne Bräune?“ Ich denke, wer lieber auf Nummer sicher gehen möchte, der wählt das Produkt mit Lichtschutzfaktor 50. Dies ist der höchste Sonnenschutz und bestens geeignet für Menschen mit empfindlicher Haut oder für jemanden mit sehr hellem Teint. Ich werde relativ langsam braun, bekomme so gut wie jedes Jahr mindestens 1x einen Sonnenbrand und bin auch zusätzlich ein heller Hauttyp. Ich kaufe meistens LSF 50. Den Reviderm Sonnenschutz gibt es jedoch nur mit LSF 10 und 30, war aber wirklich sehr überrascht, dass LSF 30 bei meiner Haut absolut ausreichte. Welcher Lichtschutzfaktor am Ende jedoch der beste ist, muss man selbst entscheiden.

Und nach dem Sonnenbad nicht vergessen…

After Solar Repair

Die kühlende und leichte *After Solar Repair Emulsion spendet intensive Feuchtigkeit und bringt die Haut nach dem Sonnenbad wieder ins Gleichgewicht. Das kann ich nur bestätigen. Auch das After Sun ist geruchsneutral und angenehm aufzutragen. Keine Rückstände, sondern schnelles einziehen auf der Haut und kein Fettfilm, sind absolute Pluspunkte des Produktes. Vor allem die kühlende Wirkung ist nach einem langen und ausgiebigen Sonnenbad genial.

MEIN FAZIT

Unkomplizierter Sonnenschutz mit einer leichten Textur, die schnell einzieht. Sie löste keinerlei Reaktionen auf der Haut aus. Nicht parfümiert und nicht klebrig. Doch leider haben die Produkte einige Inhaltsstoffe, die im Internet bemängelt werden. Ich erwähne dieses für meine Leserinnen, die sehr auf die Inhaltsstoffe von Produkten achten. Ich selbst bin aber trotz allem von den Produkten begeistert und werde sie auch weiterverwenden, da sie für mein Hautbild wirklich absolut geeignet sind und ich auch keine Hautreaktionen hatte. 

MEINE PERSÖNLICHEN SONNENSCHUTZREGELN

  • Ich sitze nie in der prallen Sonne, ohne Sonnenschutz
  • Sonnenbaden in Maßen!
  • Ich meide die Mittagssonne
  • Ich verwende immer Sonnencreme für meinen Hauttyp entsprechend
  • Ich trage Sonnenschutz immer 30 Minuten vor dem Sonnenbaden auf
  • Ich trage Sonnenschutz auch während dem Sonnentanken regelmäßig auf
  • Auch im Schatten wird man braun! Auch wenn es etwas langsamer geht, wechsle ich auch regelmäßig in den Schatten.
  • Im Urlaub, wenn ich den ganzen Tag in der Sonne bin, bin ich immer geschützt. Ob in der Stadt, auf dem Wasser oder am Strand.
  • Bei City-Trips trage ich einen Sonnenhut. Sonnenstich- und Sonnenbrandgefahr am Kopf!
  • Ich creme auch immer meine Hände ein, weil ich frühzeitige Altersflecken (nichts anderes als Pigmentflecken auf den Handrücken) vermeiden will.
  • Trotzdem versuche ich immer mal wieder 10-15 Minuten ohne Schutz in die Sonne zu gehen > Vitamin D Speicher auffüllen. Am besten Vormittags!

Das Thema Transparenz, z.B. Werbung richtig kennzeichnen, ist ein sehr wichtiger Punkt auf NEUMODISCH – the lifestyle blog for modern mums! HIER erfahrt ihr mehr >>>

About the author
Mein Name ist Denise und ich bin 32 Jahre alt. "Ich bin leidenschaftliche Shopperholikerin, kann bei lauter Dancemusik einfach nie ruhig stehen, leise ist langweilig und so lebe ich mein aufregendes, kunterbuntes Familienleben."